MENÜ

 

SERVICE - SONSTIGES

* Hinweise für Veranstalter

* Hinweise

* Links

 

 Hier noch ein paar Hinweise für einen reibungslosen Ablauf:

Unter den Menüpunkten der verschiedenen Inszenierungen finden Sie Angaben über den Inhalt der    Geschichte. Diese Informationen sind in erster Linie für die Veranstalter gedacht – bitte verraten Sie dem Publikum nicht zu viel – schließlich lebt eine Theateraufführung auch von der Überraschung.

 -  In einem weiteren Unterpunkt gibt es Hinweise zu den technischen Bedingungen, die Sie einhalten sollten  Das Wichtigste dazu ist auch in unserem Vertrag beschrieben, den Sie bei der Buchung einer Aufführung von uns erhalten.

- Wenn Sie einen Werbezettel benötigen, setzen Sie sich mit uns per Mail oder Telefon in Verbindung.

- Bitte bedenken Sie bei der Organisation, dass Puppentheater von der Aktion und Reaktion zwischen Puppenspieler und Publikum lebt – wählen Sie lieber einen störungsfreien Raum anstelle der sonnigen Wiese mit viel Trubel rundherum – die Kinder werden es Ihnen danken!

- Im Interesse Ihrer Zuschauer beachten Sie bitte die Altersangaben zu den Inszenierungen – das gilt vor allem für Geschwisterkinder! Sehr kleine Kinder verstehen den Inhalt der Geschichten noch nicht, werden unruhig oder weinen.
Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass die Eltern von störenden Kleinkindern in den seltensten Fällen freiwillig den Saal verlassen - und das Spiel wird zu einer Tortur für Spieler und Zuschauer!

- Denken Sie auch an die begrenzte Aufnahmefähigkeit von Kindern im Vorschul- und Erstschulalter. Es macht wenig Sinn, z.B. zum Faschingstrubel noch eine Puppenbühne spielen zu lassen. Die Kinder fühlen sich vielleicht überfordert und haben nur den halben Genuss.
Ein Puppenspiel muss nicht zu besonderen Höhepunkten zusätzlich angeboten werden – es ist selbst schon ein Höhepunkt für die Kinder!

-  Unser Spielhonorar beträgt je nach Inszenierung zwischen 250,- und 500.- Euro
Für Kindergärten  und Behinderteneinrichtungen gibt es Rabatt.

- Ab 25 km Entfernung von unserem Standort fällt eine Fahrtkostenpauschale von 0,30 € pro km an.

UND NUN NOCH ETWAS IN EIGENER SACHE!

In der zurzeit herrschenden „Geiz ist geil“ –Mentalität erleben wir immer wieder, dass versucht wird, den von uns veranschlagten Preis für eine Puppentheater Aufführung herunterzuhandeln.
Unsere Honorare liegen zwischen 250,- und 500,- Euro und befinden sich damit bereits in der unteren Preisklasse für ein qualitativ gutes Puppenspiel.
Da die meisten Veranstalter nicht einschätzen können, wie viel Aufwand für ein Spiel von 45 Min. nötig ist, möchten wir Ihnen mit dieser kleinen Auflistung einen „Denkanstoß“ geben.

 Zeitplan und Finanzierung für ein Puppenspiel im Umkreis von 20 km - 30 km

(Bei einer größeren Entfernung werden die jeweiligen Fahrtkosten dem Honorar zugerechnet)

½ Std. einladen von Bühne und Kulissen ins Auto

½ Std. Fahrtzeit

¼ Std. ausladen

1 Std. Aufbauzeit und mehr

¾ Std. bis 1 Std.  Vorstellungszeit

½ Std. Abbau

½ Std. einladen

½ Std. Fahrtzeit zurück

Insgesamt ergibt das 4,5 bis 6 Stunden Zeitaufwand für 2 Personen am Tag der Aufführung.

Bei komplizierten Raumbedingungen fahren wir manchmal vorher sogar noch zur Raumbesichtigung – auch das kostet zusätzlich Zeit und Fahrgeld!

Dies ist aber nur der Zeitfaktor für die Inszenierung -  es wurden  noch nicht die anteiligen Inszenierungskosten für das jeweilige Stück berechnet!  Aber es muss eine Inszenierungsidee gefunden, ein Text geschrieben und gelernt, Puppen, Bühne und Kulissen entworfen und gebaut, Licht- und Tontechnik für die Inszenierung ausgewählt und natürlich auch geprobt werden.

(Nur damit Sie eine ungefähre Vorstellung haben - eine Inszenierung kostet mit Textbuch, Bühne, Puppen, Kulissen, Requisiten und Technik zwischen 3.000,- und  10.000,- Euro)

Wir wissen, dass das Geld für Kinderveranstaltungen überall knapp bemessen ist, aber an anderer Stelle oft mit vollen Händen ausgegeben wird.
Doch als Veranstalter muss man sich auch der Tatsache bewusst werden,  dass künstlerische Arbeit für Kinder nicht zum Nulltarif zu haben ist.

Sie können natürlich versuchen, eine billigere Puppenbühne zu finden – aber haben Sie bitte Verständnis, dass wir uns nicht unter unserem Wert verkaufen.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Heym
Puppenbühne  Regenbogen-mobil